Die DTM-Saison 2011 ist die 25. Saison der DTM und die zwölfte seit Neugründung der Serie im Jahr 2000. Die Saison startete am 1. Mai und endet am 23. Oktober auf dem Hockenheimring.

 

 

 

Änderungen 2011

Reifen

Nach dem Ausstieg des Reifenherstellers Dunlop aus der DTM zum Saisonende 2010 übernimmt Hankook ab 2011 die Reifenausrüstung der Teams.

 

Änderungen bei den Fahrern

Fahrer, die ihr Team gewechselt haben:
Jamie Green: Persson Motorsport → HWA
Mike Rockenfeller: Team Phoenix → Abt Sportsline
Martin Tomczyk: Abt Sportsline → Team Phoenix

Fahrer, die in die DTM einsteigen bzw. zurückkehren:
Filipe Albuquerque: Italienische GT-Meisterschaft (Audi Sport Italia) → Team Rosberg
Rahel Frey: FIA-GT1-Weltmeisterschaft (Matech Competition) → Team Phoenix
Tom Kristensen: Le Mans Series (Team Joest) → Abt Sportsline
Edoardo Mortara: Formel-3-Euroserie (Signature) → Team Rosberg
Christian Vietoris: GP2-Serie (Racing Engineering) → Persson Motorsport
Renger van der Zande: GP3-Serie (RSC Mücke Motorsport) → Persson Motorsport

Fahrer, die die DTM verlassen haben:
Darryl O’Young: Team Phoenix → WTCC (bamboo-engineering)
Paul di Resta: HWA → Formel 1 (Force India)
Markus Winkelhock: Team Rosberg → FIA-GT1-Weltmeisterschaft (Münnich Motorsport)

Fahrer, die noch keinen Vertrag für ein Renncockpit 2011 besitzen:
Cong Fu Cheng
Katherine Legge
Alexandre Prémat

 

Änderungen während der Saison 
Mike Rockenfeller trat nach einem Unfall beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2011 nicht zum vierten Saisonrennen auf dem EuroSpeedway Lausitz (4.Rennen) an. Er wurde bei Abt Sportsline einmalig durch Tom Kristensen vertreten.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!